New PDF release: Automatisierung und Ausbeutung: Was wird aus der Arbeit im

By Matthias Martin Becker

Digitalisierung und Vernetzung werden die Arbeit verändern. Wenn auch fortgeschrittene Sensorik und automatisierte Datenanalyse nicht dazu taugen, die Menschen überflüssig zu machen, eignen sie sich doch dazu, ihre Arbeit zu kontrollieren. Im Verbund mit dem web ermöglichen diese Techniken neue Formen der Arbeitsteilung; und gegenwärtig entwickeln Unternehmen und Wissenschaftler Methoden für eine umfassende Rationalisierung. Technische, organisatorische und betriebswirtschaftliche Maßnahmen gehen dabei Hand in Hand. Freie Berufe in der juristischen Beratung, der ärztlichen und therapeutischen Behandlung, in Journalismus und Unterricht geraten unter Abwertungsdruck. Die durch digitale Werkzeuge erzwungene Transparenz bedeutet für viele Beschäftigte in den Büros, den Fabrik- und Lagerhallen mehr pressure, mehr Überwachung, weniger Lohn. Und nicht nur das: Der Einsatz technischer Neuerungen kann den wegen Personalabbau eintretenden Qualitätsverlust nicht ausgleichen, weshalb mehr Schund und Ramsch hergestellt wird.
Was wird aus der Arbeit im 21. Jahrhundert? Matthias Martin Becker analysiert die neuen Rationalisierungsstrategien und erklärt, was once sich hinter Schlagworten wie Crowdwork, Maschinenlernen, Prosument, Industrie 4.0 und Precision Farming verbirgt.

Show description

Read or Download Automatisierung und Ausbeutung: Was wird aus der Arbeit im digitalen Kapitalismus? (German Edition) PDF

Similar business & economics in german_1 books

Download e-book for kindle: Besser schreiben im Alltag: Aktuelle Tipps und Vorlagen für by Gabriela Baumgartner,Der Schweizerische

Mit diesem bewährten Ratgeber (Neuauflage von "Schreiben leicht gemacht") treffen Sie den richtigen Ton: in Briefen, E-Mails und SMS an Vermieterinnen, Behörden, Versicherungen, Arbeitgeber sowie Familie und Freunde. Klar, direkt und wirkungsvoll: So kommen Texte anSicher und effizient: E-Mails, die gelesen werdenPrivat, im Beruf, an Behörden: wirkungsvolles Schreiben in jeder SituationAlles Wichtige über Verträge, Fristen und VorgehensweisenÜber two hundred Vorlagen zum HerunterladenBesonders praktisch sind die über 2 hundred short- und Vertragsvorlagen, die Sie on-line herunterladen und individuell anpassen können.

Martin Gabor's Commitment von High Potentials in Unternehmen: PDF

In einer Zeit geprägt von Fachkräftemangel und Fluktuation zeigt dieses Werk auf, dass Fach- und Führungskräfte - oftmals als excessive Potentials bezeichnet - nicht zwingend extern gesucht oder mit hohen monetären Leistungen an das Unternehmen gebunden werden müssen. Nach der Beschreibung von excessive Potentials und deren Kompetenzen wird auf die Personalauswahlverfahren unter Rücksichtnahme der Gütekriterien eingegangen, welche als device zur Identifizierung von Fach- und Führungskräften dienen.

Download e-book for kindle: Mut zur Veränderung (German Edition) by Friedrich Schmidt,Mike Warmeling

Wie werde ich Unternehmer? Existenzgründer finden in diesem Buch Infos und Tipps, wie sie sich durch Ziele motivieren können. Zum Lernprozess gehört die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit. Im Fokus steht auch die Veränderung von Gewohnheiten und Einstellungen, die der positiven Geschäftsentwicklung hindernd im Weg stehen.

New PDF release: Extreme Eigenkapitalausstattungen kleiner und mittlerer

Christoph Wagner analysiert kleine und mittlere Unternehmen mit extremen Eigenkapitalausstattungen in einem generell schwach eigenkapitalisierten Branchenumfeld. Auf foundation qualitativer Interviews leitet er mithilfe der Grounded concept Erkenntnisse ab. Insbesondere kann er zeigen, dass die untersuchten Unternehmen ihre Kapitalstruktur nicht bewusst wählen.

Additional info for Automatisierung und Ausbeutung: Was wird aus der Arbeit im digitalen Kapitalismus? (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Automatisierung und Ausbeutung: Was wird aus der Arbeit im digitalen Kapitalismus? (German Edition) by Matthias Martin Becker


by Thomas
4.4

Rated 4.39 of 5 – based on 41 votes